Ulrich Schneider

Ulrich Schneider

Partner
Hamburg

Kontakt

Biographie & Akademischer Werdegang

  • Seit 2010 Proventis Partners
  • OC&C Strategy Consultants
  • Fredericks Michaels & Co.
  • MBA, INSEAD
  • Diplom-Wirtschaftsingenieur, Nordakademie

Profil

Was zählt ist ein nachhaltiges Ergebnis für den Kunden. Dieses lässt sich nach Überzeugung von Ulrich Schneider nicht allein monetär beziffern. Vielmehr gilt es im M&A-Geschäft einen Partner für eine langjährige Zusammenarbeit und damit eine dauerhafte Wertsteigerung zu finden. Seit 2010 lebt der Wirtschaftsingenieur und MBA diesen Anspruch bei Proventis Partners. Er verantwortet von Hamburg aus nationale und internationale M&A-Projekte sowie Wachstums- und Akquisitionsfinanzierungen. Besondere Expertise besitzt der Hanseat im Einzelhandel der Bekleidungs- und Textilindustrie, der Distribution sowie bei Konsumgütern und im Maschinenbau.

Ein optimales Ergebnis lässt sich nicht im Alleingang erreichen; Ulrich Schneider legt schon daher größten Wert auf eine zielführende Kooperation mit allen Beteiligten. Im Mittelpunkt steht der Kunde. Seine Bedürfnisse und seine Interessen sollten sich im gesamten Prozess und natürlich im Ergebnis umfassend widerspiegeln. Genau dies gelang ihm beispielsweise bei einem Carve-Out aus einem internationalen Konzern mit Aktivitäten in 12 Ländern. Ulrich Schneider setzte diesen nicht nur binnen 4 Wochen um, sondern sorgte parallel auch für eine passende Finanzierung. Er half damit seinem Mandanten, sich auf internationaler Ebene als führende Unternehmensgruppe zu etablieren.

Trotz aller Begeisterung für solche Projekte, achtet er darauf, zumindest am Wochenende viel Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Wenn es seine drei Kinder zulassen, zieht es ihn auch auf eine Runde Golf mit Freunden.

Ausgewählte Transaktionen

  • Kauf von Azelis durch Velox
  • Verkauf von Syntela an Caldec
  • Verkauf von UFA Sports an Lagardère
  • Kauf von GolfHouse durch JAB Anstoetz